Gemeindepädagogisches Forum: Wertvoll - alltagsrelevante Kirche - am 23. August 2021 von 9:30-16:00 Uhr in Haus Villigst/Schwerte

WERTVOLL - Relevant Kirche sein

Das ist für Gemeindepädagog*innen immer schon Aufgabe und Motivation. Angebote, die durch unsere
Berufsgruppe gestaltet werden, wollen unterschiedliche Menschen nicht nur erreichen, sondern auch
eine Hilfe für den Alltag des Lebens bieten.

Zu unseren Zielgruppen zählen kirchenferne wie kirchennahe, religiös orientiert wie religiös unmusikalische Menschen, Kinder und Jugendliche ebenso wie Erwachsene und Senior*innen.

Wir sind mit unserer Arbeit Hände, Füße, Ohren, Augen, Münder und Herzen unserer Kirche für diese Menschen. Auch wenn Kirche als Institution für immer weniger Menschen Bedeutung hat, fragen wir danach, was Menschen von uns erwarten. Wir suchen danach, wie wir in unsere Gesellschaft hineinwirken, damit Kirche da ist, wo Menschen sie braucht.

Wir haben Referent*innen eingeladen, die mit ihren Erfahrungen und als Persönlichkeiten für dieses
Thema stehen.

Programm

Am Eingang bitte den vollständigen Corona-Impfschutz oder die Test- bzw. Bescheinigung der Genesung vorzeigen.

 Ab 9.30 Uhr Anreise, Kaffee und Tee, Begegnung
 

 10.00 Uhr Begrüßung und Impuls 

 10.15 Uhr relevant Kirche sein – unser Platz ist bei den Menschen, Franz Meurer, Pfarrer in der Katholischen Kirchengemeinde Höhenberg und Vingst und Buchautor

 11.30 Uhr Workshops
 12.30 Uhr Mittagessen
 13.45 Uhr Plenum zum Start der Gesprächsinseln
 14.00 Uhr Gesprächsinseln – Kollegiale Begegnung nach der langen "Zusammenkommpause"

Outdoor (mit Stehtischen) oder in Räumen kannst Du frei umherwandern, den Wechsel zwischen den Gruppen nach eigenem Interesse wählen und dort den Kolleg*innen begegnen:
 Medienzentrum Haus Villigst
 Amt für Jugendarbeit
 Berufsverband Gemeindepädagogik
 Evangelisches Erwachsenenbildungswerk
 Unsere Kirche – die Zeitung mit der guten Nachricht
 MACHKIRCHE – Dein kirchlicher Beruf in Westfalen
 Landeskirchenamt mit Bücher- und Materialtisch


 15.15 Uhr Abschluss-Impuls: Wunderwaffe Wertschätzung, Tim Niedernolte, ZDF-Moderator und Buchautor
 16.00 Uhr Aufbruch mit Segen

 

 Referent*innen Start-Vortrag: Franz Meurer, Pfarrer in der katholischen Kirchengemeinde
Höhenberg und Vingst
 Abschluss-Impuls: Tim Niedernolte, ZDF-Moderator und Buchautor

Workshops

Politisch wertvoll – Kampagne ‚Faires Jugendhaus‘ Westfalen –
strategisch, partizipativ und niedrigschwellig zu mehr Nachhaltigkeit
in der Jugendarbeit

Das ‚Faire Jugendhaus‘ ist ein partizipativer Ansatz, um gemeinsam mit Ehrenamtlichen
Nachhaltigkeit und Fairen Handel strategisch und langfristig in der eigenen Praxis zu ver-
ankern. Darüber hinaus bietet die Kampagne ein Dach für alle, die sich in diesem Themen-
bereich engagieren, und will Menschen, Ideen, Kompetenzen und Kapazitäten vernetzen
und fördern. Im Workshop wird es darum gehen, wie sich die Kampagne vor Ort – in der
Gemeinde, Jugendgruppe oder Einrichtung – konkret umsetzen lässt und wie schon kleine
Schritte zum großen Ganzen beitragen können.

Annika Huneke, Referentin Jugend und Eine Welt im Amt für Jugendarbeit der EKvW

Wertvoller Glaube: Impulse erleben und reflektieren

Glaube kann Kraftquelle, Auseinandersetzung mit meinen religiösen Erfahrungen oder
Traditionen und Teil meiner Arbeit sein. In diesem Workshop lernst Du Material, Texte und
Quellen kennen, die uns für das Thema inspirieren. Wir nehmen uns Zeit für die Reflektion
und die Möglichkeit, wie daraus Angebote für Deine Zielgruppe entwickelt werden können.

Daniel Rempe, Referent für Glaube und Leben Villigst im Amt für Jugendarbeit der EKvW

 

Wertvolles Vertrauen: Gebet im Alltag

Beten bei der Arbeit – Wie Gebete und Gebetszeiten mich in meiner Arbeit erden. Ich stelle
Dir Möglichkeiten vor, wie das Gebet im Arbeitstag für Dich oder andere ganz praktisch
gestaltet werden kann.

Fabian Wecker, Jugendreferent der Jugendkirche Soest

Wertvolles Handeln – unser Platz ist bei den Menschen

Vertiefung zum Referat „relevant Kirche sein.“

Franz Meurer, Pfarrer in der Katholischen Kirchengemeinde Höhenberg und Vingst

Wertvolles Erinnern: Kreativ-Workshop Schatzkiste gestalten

Wir suchen das große Glück, wünschen uns grandiose Erfolge, wollen tolle Erlebnisse
haben und wertvolle Erfahrungen machen. Aber die Realität sieht gefühlt oft ganz anders
aus: Wir neigen dazu, auf das zu schauen, was wir nicht sind, was uns nicht gelingt, was
uns unglücklich macht und langweilig ist. Dabei erlebt jede*r von uns täglich viele kleine
und große Dinge, die schön und wertvoll sind. Die kleinen und großen Glücksmomente des
täglichen Lebens möchten wir zu dem werden lassen, was sie sind: Wertvolle Schätze des
Lebens, die uns stärken und an die wir uns erinnern können. Schätze müssen gut bewahrt
werden, zum Beispiel in einer Schatztruhe.

Barbara Eggers, Leiterin des Jugendreferat des Kirchenkreises Gelsenkirchen
und Wattenscheid

Wertvolle Zeit: Zusehen wie sie verrinnt

Zeit ist ein hohes Gut. Zeit ist immer Geschenk. Zeit nehmen wir uns – für andere und für
uns selbst. Zeit ist Dienst. Zeit ist Raum zur Gestaltung. In diesem Workshop baust Du Dir
eine Sanduhr und lernst kreative Angebote kennen, die Du damit gestalten kannst.

Kai Hasselberg, Leiter des Jugendreferates im Kirchenkreis Hagen

 

Wertvolle Argumente: Rassismus – eine Ideologie der Ungleichwertigkeit
und warum wir auch in der Kirche darüber reden müssen.

Dabei geht es sowohl um Argumente als auch darum, wie wir selbstkritisch als Kirche in
dieser Frage glaubwürdig bleiben.

Volker Kohlschmidt, Referent zu Gewalt-Rassismus-Rechtsextremismus Gewalt
Akademie Villigst im Amt für Jugendarbeit der EKvW

Gesprächsinseln

MACHKIRCHE – Dein kirchlicher Beruf in Westfalen,
Holger Gießelmann, Referent für Nachwuchsgewinnung

Unsere Kirche – die Zeitung mit der guten Nachricht
Mitarbeiter*in von UK

Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e. V.,
Mitarbeiter*in aus dem Team der EB

Medienzentrum Haus Villigst,
Stefan Logemann, Medienpädagoge

Amt für Jugendarbeit,

Referent*innen des Amtes


VSBMO-Team des Landeskirchenamtes,
Marion Schüssler und Frank Fischer

Berufsverband Gemeindepädagogik,
Team aus Vorstand und BVG

Informationen zur Anmeldung
Wir bitten um Anmeldung bis zum 9. August 2021
über einen der folgenden Wege:
 Per E-Mail an marion.schuessler@ekvw.de
 Per Fax an 0521 594-413 
 
Eine Anmeldebestätigung mit Rechnungsstellung versenden wir an Sie nach Eingang der Anmeldung per E-Mail.

Kosten
30,00 €

Planung und Vorbereitung
Ariane Buchenau, Barbara Eggers, Anna Renau,
Christian Weber, Kai Hasselberg, Hartmut Klar und
Frank Fischer.

Veranstalter
Evangelische Kirche von Westfalen Referent für diakonisch-gemeindepädagogische
Mitarbeitende und Berufsprofile in Kooperation mit dem Amt für Jugendarbeit der EKvW und dem
Berufsverband Gemeindepädagogik (BVG)

 

 

 

 

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Willkommen!

Hier finden Sie umfangreiche Informationen rund um folgende Fragen:

Außerdem bieten wir Hinweise auf Termine und Veranstaltungen, Kontaktadressen und Ansprechpartner/-innen zum Thema Gemeindepädagogik in der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW).

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten ist das Landeskirchenamt in Zusammenarbeit mit dem Beauftragten für Mitarbeitende in Verkündigung, Seelsorge und Bildungsarbeit der EKvW.

 
 
 
 
Gemeindepädagogik EKvW
 

Die Seite www.gemeindepaedagogik-westfalen.de ist ein Projekt der
Evangelischen Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - Landeskirchenamt@lka.ekvw.de - Impressum